geht einer fremd. – das geht nah. (nicht das fremd!) nah geht, dass fremd – einer geht.

Was Die wohl meint? Vielleicht könnte da der Herr Bandini helfen auch wenn er seine Gewissensfrage zurückgenommen hat. *lach*
Hmm, draussen ist es jedenfalls so dunkel, dass ich mir das heute mal anschauen werde.

[update]
Bin da gewesen und habe mich am Ende darüber geärgert, dass ich mich mal wieder verspätet hatte. Denn Uta Köbernick ist richtig witzig und sehr gut drauf und hat mit ihren natürlich-subtilen Wortspielereien, dass wegen dem eher kalten Wetter geringe Publikum dazu gebracht, mehrere Zugaben zu genießen, die es sich durch den großartigen Applaus wohlverdiente.

Advertisements