Gestern habe ich bei zefrank jemand kennen lernen dürfen, bei dem ich einfach mal sagen würde, er hat’s ausgesprochen. Es ist Paul Graham. Er hat eine unheimlich wichtige Sache getan. Er hat es auch wirklich gut gemacht, so das jeder der es erkennen möchte, damit anfangen muss über sich selbst nach zu denken. Und er hat es auf geschrieben und Thorsten Siebenborn hat es ins Deutsche übersetzt. Das was man nicht aussprechen kann. Und ich kann es nur Allen empfehlen. Und wenn etwas passiert, dann passiert nur Gutes.

Advertisements