Nerdcore hat nur einen kleinen Link gepostet. Dabei ist das doch im Grunde die Vorstufe dazu, daß sich jeder einen Chip im Gehirn implantieren lassn muss. Also bis jetzt zwar noch als Bundestrojaner bezeichnet und nur auf dem privaten PC, heimlich vom BKA installiert. (Kommt doch ihr scheiß Wichser und holt mich, überwacht mich, foltert mich und alle Bürger auch, die ihr vor sich selbst schützen müsst!) So viel anders ist es nicht mehr, denn was ist es, was auf einem heimischen PC lagert? Familienfotos, evtl. auch aus dem Schlafzimmer (Ja ja, ihr geilen Bullen-Böcke), dann dieverse eMails mit Bekannten, Freunden und Geschäftlichem und nicht zu vergessen meine Hobbys, Vorlieben und Krankheiten. Am Ende weis man alles über mich und leider gar nix, aber wenn es darum geht einen Schuldigen zu finden, wird es in Zukunft leicht. Denn jetzt muss ein Polizist nur noch ein Überwachungsprogramm starten, die entsprechenden Filter aktivieren und schon kann er sich aus einer langen Liste extrem schuldiger Bürger bedienen. Bürger wie Du und ich.

Für die die noch keinen haben.

Was schreibt die BILDungszeitung zu dem Thema?

Mal ganz ehrlich, ich meine, dass ich mich sicherer fühlen würde, wenn ich wüßte, dass irgendwelche Hamas oder Osamas in Deutschland Bomben legen wollen. Davor könnte ich mich schützen, denn ich brauche keine Hochhäuser und ich habe auch noch niemandem in seinem eigenen Land gesagt wo es lang geht und ich bin auch kein gepäppelter Bauer, der von Zollbestimmungen profitiert. Und ich bin mir meiner Dämlichkeit bewusst, wenn ich zur Wahl gehe.

Ach, das musste jetzt einfach mal raus…..

Advertisements