Als ich neulich vorm Fernseher saß meinte meine Oma „Das ist aber eine Serie!“. Sie weis, dass ich keine Serien mag, weil man dann immer seinen Alltag nach dem Fernsehprogramm einrichten muss, wenn man die Fortsetzungen sehen will. Aber das hasse ich wie die Pest. Ich hasse es so hängen-gelassen zu werden, ohne ein Ende ohne Abschied. Auf den soll ich dann bis nächste Woche warten – ? Nicht mit mir. Da weis ich doch noch gar nicht wo ich bin und was ich mache.

Jetzt hat curious-creatures.de (nennt sich inzwischen VERWICKELTES) eine noch viel schlimmere Neuigkeit herausgefunden und zwar zu der Serie „Jericho“ (wo meine Oma noch meinte…) HarHar, selber schuld wenn man sich den kleinen Marketing-Bröckchen der TV-Industrie hingibt 😉 –

Advertisements