Sie wissen ja das die CDU momentan das deutsche Volk vertritt. Leider fehlt ihr ein „S“ im Namen. Christlich Demokratische Union. Christlich ist schon mal nicht schlecht, damit kann man vieles durchsetzen. Demokratisch ist dann ja nur noch Auslegungssache und Union? Ja eine große Lobby-Union ist es, das stimmt mal endlich. Von Sozial ist aber keine Rede. Soziales labert man in die Mikrophone und Kameras blinder Journalisten, schmeißt es den Leuten hinterher.

Als Zitat von Netzpolitik.org zum Urheberrecht

…Die Lobbys der Unterhaltungsindustrie möchte zusammen mit der Union ein Auskunftsrecht ohne Richtervorbehalt schaffen…

…Und damit man auch ausreichend Datenmaterial zur Verfügung hat, möchte man auch wiederum auf die Daten der Vorratsdatenspeicherung zugreifen können. Auch hier unterstützt die CDU/CSU die Positionen der Musik- und Filmindustrie. Eine zukunftsfähige Lösung der Marktsituation wird damit nicht erreicht. Stattdessen schafft man die Kriminalisierung der Schulhöfe

Ja, wenn ich jetzt nicht lange nachdenken würde und alles um mich herum ausblenden würde, dann könnte ich auch zu einer solchen Äußerung kommen:

CDU/CSU-Fraktion: Union stärkt geistiges Eigentum.

Für die Union ist der Schutz des Eigentums – des geistigen wie des Sacheigentums – auch in Zukunft ein Kernbestand ihres politischen Programms. Diese politische Maxime wird uns daher auch bei den bevorstehenden Gesetzesprojekten zum Urheberrecht und zum geistigen Eigentum insgesamt leiten.

Aber ich möchte nichts ausblenden, sondern ich möchte mir konkret Gedanken darüber machen, wie ein Urheberrecht aus heutiger Sicht funktionieren könnte. Informieren Sie sich bevor Sie eine Meinung haben doch einfach mal bei den Firmen die fett im Internet sind

Heise: Forderungen nach “drittem Korb” der Urheberrechtsnovelle.

Golem: Urheberrechtsnovelle auf der Überholspur.

ZDNet: Bitkom kritisiert geplante Erhöhung von IT-Abgaben

Tonspion: Urheberrechtsreform schränkt Nutzerrechte weiter ein.

IHR SCHEISS KÜNSTLER-VOZEN, SUCHT EUCH ENDLICH ANDERE VERTRETER SONST KÖNNT IHR EURE MUSIK IM KELLER ANHÖREN, DA KLAUT ES KEINER!

So möchte ich manchmal fluchen, weil ich es nicht akzeptieren kann, dass unsere Rechte für das große Geld zertreten werden. Denn darum geht es. Resteverwerter Rechteverwerter verdienen ohne Kreativität Unsummen und wachsen zu Mega-Konzernen, die sich nur noch für Geld interessieren. Da werden keine jungen Bands gefördert sondern eigene zusammengestellt mit viel TamTam im TV, die Musik machen echte Künstler im Hintergrund, aber auch nur so Kreativ wie es die große Masse mag, denn die soll es Kaufen. Die Potenziale von vielen Jugendlichen und Kreativen bleiben unberücksichtigt, ungenutzt, ungeliebt…

Advertisements