Der Begriff, die Abkürzung SNAFU kommt aus den USA und ist dort auf eine eher komische Art entstanden. SNAFU steht für „Situation normal, all fucked up“ was auf Deutsch soviel bedeutet wie „Die normale Situation ist ab-gefuckt“.

Auslegen würde ich das Folgendermaßen: Jede Situation die ich als Normal bezeichnen würde, darf/kann up-gefuckt sein. Denn wenn sie nicht normal ist, ist sie ja schon außergewöhnlich und wenn man Normal dann schon als up-gefuckt bezeichnet, kann es ja nur noch besser werden (oder, wie willste das dann noch nennen?).

Über SNAFU und die wahre Herkunft gibt es viele Geschichten und deuten kann es wohl jeder, am besten für sich selbst 😉

It was instantaneous, inevitable, and there was no question,“ the words came to him; „SITUATION NORMAL, ALL F – – – – D UP! To Taylor and other enlisted types, this perfectly described the military growing pains before and just after Pearl Harbor.
(src.)

Zu Beginn gab es den Plan
Dann kamen die Annahmen
Und die Annahmen waren ohne Form
Und der Plan war ohne Substanz
Und Dunkelheit war auf den Gesichtern der Arbeiter Und sie redeten und sagten: „Das ist alles scheiße und es stinkt“
(src.)

Das Snafu-Prinzip wurde wahrscheinlich von Robert Anton Wilson aufgestellt, dieser jedoch schreibt es seinem wahrscheinlich fiktiven Romanhelden Hagbard Celine zu.
Das Snafu-Prinzip ist einfach formuliert und in seiner Einfachheit absolut evident. Das Snafu-Prinzip besagt einfach:
Kommunikation ist nur unter Gleichen möglich. (src.)

Zitat—————————————————–
…entfällt wegen Copyright…
— – ——————————————————–

Advertisements