Witzig oder nicht. Wenn ein Unternehmen welches sein Geld mit PR verdient sich auf der Startseite mit drei Auszeichnungen/Awards die es „gewonnen“ hat rühmt. Ich habe die Links mal draußen gelassen, denn so viele GlobalPlayer gibt es in der PR-Branche auch nicht die sich mit „AWARDS“ schmücken.

Man muss sich eben mal klar machen, dass es unter anderem die Aufgabe von PR-Agenturen ist, Awards und Preisverleihungen zu initiieren. Vor diesem Hintergrund finde ich es eher unseriös, sich mit Awards zu schmücken.

Vielleicht ist aber auch alles in bester Ordnung und geht mit rechten Dingen zu. Aber das ist in dieser Branche nicht mehr so leicht nachvollziehbar. Wie auch, formen diese Agencies doch unser begehrtes Neusprech, bei dem man alles sagen kann, wenn man die richtigen Worte findet.

Wie dem auch sei, Adlerauge sei wachsam…

Advertisements