Nachdem gestern bundesweit gegen die geplante Vorratsdatenspeicherung demonstriert wurde, stellt sich Malte die Frage ob das alles überhaupt was nutzt bzw. warum ein Volk die Politiker hat, die es verdient. [update / Kommentar] Nein, Malte stellt keine Frage, er grübelt: „Seit gestern ist mir klar, warum es in Russland keine Demokratie gibt. Für Kuba habe ich noch keine Erklärung, grübel aber noch.“ Aber nach dem Nutzen fragt er gar nicht… [/update]

Wichtige Antworten zu der geplanten Vorratsdatenspeicherung:

Volk: Wofür brauchen wir die Vorratsdatenspeicherung?
Fakt: Damit wir das Volk besser im Griff haben.
Politik: Weil wir von bösen Terroristen angegriffen werden!
Orakel: Weil die Politiker Angst haben, vorm Volk und von erdenklichen Feinden.

Volk: Warum werden wir von Terroristen angegriffen?
Fakt: Weil wir uns in Sachen einmischen die uns nichts angehen.
Politik: Weil Fundamentalisten sich mit terroristischen Mitteln ganze Staaten unterwerfen wollen!
Orakel: Werden wir wirklich von Terroristen angegriffen?

Volk: Warum haben alle so viel Angst vor Terrorismus?
Fakt: Weil man die Terroristen nicht sehen kann.
Politik: Weil sie alle Menschen töten wollen!
Orakel: Weil die Medien auch davon profitieren, helfen sie Angst zu schüren.

Volk: Was wird durch die Vorratsdatenspeicherung verhindert?
Fakt: Das Daten verloren gehen.
Politik: Das Terroristen ungehindert Anschläge planen können!
Orakel: Das sich das Volk frei entfalten kann, weil es unter einer ständigen Beobachtung steht.

Hat noch jemand eine Frage oder Antwort?

Wer sich von all diesen Antworten nicht beeindrucken lassen will, sollte sich mal diese Flash-Animation anschauen: PANOPTI.COM und wer davon noch nicht genug hat liest „Der Frosch im heißen Wasser„.

Wer mir jetzt noch sagen möchte, dass sich die Terroristen mit ihren Handys oder Mail-Adressen absprechen und Attentate planen, der sollte sich auch gleich die Frage stellen, ob ein Terrorist der so vorgeht wirklich eine Gefahr uns bedeutet…

…mir macht bei dieser Vorstellung eher der Schäuble Angst und die ganze Politik überhaupt.

Links vom NERDCORE:

Spreeblick: Freiheit statt Angst – Video
Anne: Demo gegen Vorratsdatenspeicherung (IV)
Felix: meine erste demo
Netzpolitik: 1500 Berliner demonstrieren bei Regen gegen die Vorratsdatenspeicherung
Telepolis: Protest in letzter Minute
Golem: “Wir lassen uns nicht speichern” – Deutschlandweite Demos gegen Vorratsdatenspeicherung
Massendemo gegen Überwachungsstaat
Gulli: Fast 300 Demonstranten in Düsseldorf
Heise: Tausende demonstrieren bundesweit gegen die Vorratsdatenspeicherung
spOn: Tausende protestieren gegen Datenspeicherung

Weitere Links vom SPREEBLICK:

SimonColumbus
freiheITblog
Wortfeld

Ältere Posts zum Thema

Advertisements